Servus,

Unbezahlte Werbung

die Mandelmilch ist eine weitere vegane Alternative zur Kuhmilch. Ich persönlich liebe ja Mandeln und hebe mir diese im Studentenfutter immer bis zum Schluss auf.  Eine Mandelmilch ist genauso leicht hergestellt wie bspw. eine Hafermilch und mindestens genauso lecker ! Mit ihrem milden, nussigen Aroma die perfekte Ergänzung für den morgentlichen Kaffee !

Mandelmilch
Mandelmilch

Mandelmilch

mit ihrem milden, nussigen Aroma die perfekte Ergänzung für euren Kaffee !
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Mandeln einweichen 12 Stdn.
Gericht Getränke
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Gläser (250 ml)
Kalorien 288 kcal

Zutaten
  

  • 200 Gramm Mandeln
  • 1 L Wasser
  • 1 EL Honig nach Geschmack
  • Stay Spiced ! TNT Zucker nach Geschmack

Anleitungen
 

Mandeln einweichen

  • Die Mandeln in einem Sieb unter warmen Wasser abspülen und anschließend für 12 Stunden in Wasser (doppelte Menge Wasser zu Mandeln), an einem warmen Ort einweichen.
    Die in den Nüssen enthaltenen Antinährstoffe wie bspw. Phytinsäure und Lektine werden durch das Einweichen "ausgeschwämmt", dadurch werden die Nüsse für uns leichter verdaulich und wir bekommen kein Magengrummeln. 😀

Mandeln mixen und absieben

  • Gebt die Mandeln wieder in ein Sieb, spült sie unter warmen Wasser gründlich ab und schüttet sie in den Mixer der Küchenmaschine. Gebt nun das Wasser mit dem Honig in den Mixer und startet ihn.
    Nach einer guten Minute sollte eure Mandelmich fertig sein - das ist natürlich abhängig von der Leistungsfähigkeit eures Mixers. 😀
  • Gebt die Mandelmilch häppchenweise - in einen Nussmilchbeutel / Passiertuch und drückt diese vorsichtig aus. Am besten klappt das in einem großes Gefäß, anschließend könnt ihrs in ein schönes Fläschchen umfüllen... oder einfach direkt trinken ! 😉

Haltbarkeit

  • Die selbst gemachte Mandelmilch würde ich im Kühlschrank lagern und innerhalb eines Tages aufbrauchen. Alternativ lässt sie sich auch wunderbar einfrieren und damit länger haltbar machen.

Notizen

Tipp: gebt einen TL von Stay Spiced ! TNT Zucker dazu. Nicht ganz so gesund wie ohne - aber super lecker !
 -
Die entstandenen Reste könnt ihr als gemahlene Mandeln zum Backen nehmen. 🙂
-
Solltet ihr die Mandelmilch erst am nächsten Tag aufbrauchen, einfach nochmal kräftig schütteln, da sie sich gerne absetzt.
  • Die Nährwerttabelle entspricht einer Portion und ist daher nur als ungefährer Richtwert zu betrachten ! 

Nährwerttabelle

Kalorien: 288kcal (14%)Kohlenhydrate: 11g (4%)Eiweiß: 11g (22%)Fett: 25g (38%)Gesättigte Fettsäuren: 2g (13%)Natrium: 13mg (1%)Kalium: 353mg (10%)Ballaststoffe: 6g (25%)Zucker: 2g (2%)Vitamin A: 1IUVitamin C: 1mg (1%)Kalzium: 140mg (14%)Eisen: 2mg (11%)
Keyword Gesund, Mandeln, Milch, Nüsse, Pflanzlich, Vegan
Voriger
Nächster
Chris

Chris

liebt die gesunde Küche - nascht jedoch gerne an dem ein oder anderen Kuchen von Steffi. Hochwertige, ehrliche Gewürze lassen sein Kochherz höher schlagen. Ist Autoverrückt und hört gerne Rammstein. In einer ruhigen Minute nimmt er sich einen Bleistift und zeichnet drauf los. Chillis sind sein Ding - die besonders scharfen, schenkt er gerne her um seine Freunde zu ärgern !

Milchschnitte Low Carb
Dessert

Milchschnitte Low Carb

Servus, Unbezahlte Werbung erinnert ihr euch? Wie wir Kinder waren und hin und wieder diese kleinen leckeren Schnittchen von unseren Eltern bekommen haben ? Erst

Weiterlesen »
Käseküche Low Carb
Kuchen und Torten

Käsekuchen Low Carb

Servus, Unbezahlte Werbung heut gibt’s ein gesunden Kuchen von mir. Wie? Gesund? Ja, richtig gelesen ! Ich hab heute einen Käsekuchen in der Low Carb

Weiterlesen »

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. 😍Ulli H.

    5 stars
    Gefällt mir 🥰

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung