Servus,

Unbezahlte Werbung

wir sind zurzeit sehr auf dem mexikanischen Trip ! Waren jetzt schon einige male Mexikanisch essen und jedes mal so begeistert, dass wir uns dachten, DAS m├╝ssen wir unbedingt selbst ausprobieren! Nach einigem t├╝fteln und testen gibts heute hier ein Gericht, welches uns besonders gut gef├Ąllt. Dieses mexikanische Soulfood, auch bekannt als Enchiladas – wird in Mexiko in verschiedenen Variationen gegessen. Unter anderem vegetarisch, mit H├Ąhnchen, mit Salat, verschiedenen Dips oder wie in diesem Rezept mit Chili con Carne und dann mit sch├Â├Â├Â├Ân viiiiieeeel K├Ąse ├╝berbacken !
Man k├Ânnte also auch sagen ein Auflauf aus Wraps…und Ihr wisst ja…wir lieben Wraps..! ­čśÇ

Enchiladas mit Chili con Carne

Lust auf Soulfood ala Mexico ? Enchiladas lassen sich super vorbereiten, m├╝ssen dann nur noch in den Ofen und sind super lecker !
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Backzeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mexikanisch
Portionen 8 Enchiladas
Kalorien 349 kcal

Zutaten
  

  • 8 Tortillas (aus Mais- oder Weizenmehl, nach Geschmack)
  • 700 g Hackfleisch (Rind)
  • 1 Zwiebel
  • 4 Chili (bzw. nach Geschmack)
  • 5 TL Stay Spiced ! Fajitas & H├Ąhnchen
  • 500 ML Tomaten (passiert oder gehackte)
  • 410 g Kidneybohnen (255 g Abtropfgewicht)
  • 300 g Mais (285 g Abtropfgewicht)
  • Etwas Salz
  • Etwas Sonnenblumen├Âl
  • K├Ąse eurer Wahl (Menge nach Geschmack)
  • Naturjoghurt (Menge nach Geschmack)
  • Etwas Minze
  • Etwas Petersilie
  • ein paar Tropfen Zitronensaft

Anleitungen
 

Das Chili

  • In einem gro├čen Br├Ąter schwitzen wir die fein geschnittenen Zwiebel und Chilis in etwas Sonnenblumen├Âl an. Anschlie├čend die Bohnen und den Mais in ein Sieb geben, gro├čz├╝gig unter flie├čendem Wasser absp├╝len, abtropfen lassen und mit in den Br├Ąter geben. Nach 5 Minuten kommt noch das Hackfleisch dazu und wird f├╝r 15 Minuten angebraten.
  • Gebt nun euer Fajitas Gew├╝rz sowie Salz rein und l├Âscht mit den Tomaten ab. R├╝hrt euer Chili nun gut durch und w├╝rzt nochmal nach. Gerade beim Thema Sch├Ąrfe sind die Geschm├Ącker ja verschieden.
    Ich pers├Ânlich verwende gern 2 Thai Chili und 2 Lemon Drop Chili ­čśÇ

Enchiladas

  • Stellt euch eure Auflaufform, die ihr verwenden wollt, schon mal in Griffn├Ąhe. Breitet nun einen Tortilla aus, gebt 4-5 Essl├Âffel Chili in die Mitte und rollt euren Enchilada zusammen. Diesen Schritt wiederholt ihr bis all eure Tortilla gef├╝llt sind. Den ersten habe ich direkt an den Rand der Auflaufform gegeben und die anderen direkt daneben geschichtet. So bleiben sie geschlossen ! ­čśÇ
    Nach 4 St├╝ck habe ich dann eine Schicht - in meinem Fall Mozzarella K├Ąse - dar├╝ber gegeben. Ich habe mich f├╝r 8 St├╝ck pro Auflaufform entschieden, wollt ihr allerdings alle mit einer knusprigen K├Ąsedecke haben, d├╝rft ihr sie nat├╝rlich nicht aufeinander stapeln.
    Wenn etwas Chili ├╝brig bleibt, k├Ânnt ihr das noch ├╝ber eure gef├╝llten Enchiladas geben, gleich wegfuttern (als Vorspeise ­čÖé ) oder noch am n├Ąchsten Tag genie├čen... ­čśÇ

Backen und Joghurtso├če

  • Die Backzeit variert, je nach dem wie knusprig braun ihr euren K├Ąse haben m├Âchtet und wie euer Backofen so tickt. Plant aber auf jeden Fall bei 200┬░ Ober /Unter Hitze gute 15 Minuten ein.
    Falls die Sch├Ąrfe dann doch ├╝berhand nimmt, serviere ich gern noch ein wenig Minz-Petersilien-Joghurt dazu. Daf├╝r verr├╝hrt einfach ein wenig Naturjoghurt mit etwas gezupfter Minze und Petersilie und gebt noch ein paar Tropfen Zitronen- oder Limettensaft hinein.
    Gerade Steffi dosiert sich dann gerne den Joghurt direkt auf ihre Portion... ­čśÇ So kann jeder sich seinen eigenen Sch├Ąrfegrad basteln.

N├Ąhrwerttabelle

Kalorien: 349kcal (17%)Kohlenhydrate: 25g (8%)Eiwei├č: 22g (44%)Fett: 19g (29%)Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 7g (44%)Mehrfach unges├Ąttigtes Fetts├Ąuren: 1gEinfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 8gCholesterin: 62mg (21%)Natrium: 74mg (3%)Kalium: 765mg (22%)Ballaststoffe: 6g (25%)Zucker: 5g (6%)Vitamin A: 840IU (17%)Vitamin C: 45mg (55%)Kalzium: 44mg (4%)Eisen: 4mg (22%)
Keyword Chili con Carne, Enchiladas, Mexiko, Wrap
Voriger
N├Ąchster
Chris

Chris

liebt die gesunde K├╝che - nascht jedoch gerne an dem ein oder anderen Kuchen von Steffi. Hochwertige, ehrliche Gew├╝rze lassen sein Kochherz h├Âher schlagen. Ist Autoverr├╝ckt und h├Ârt gerne Rammstein. In einer ruhigen Minute nimmt er sich einen Bleistift und zeichnet drauf los. Chillis sind sein Ding - die besonders scharfen, schenkt er gerne her um seine Freunde zu ├Ąrgern !

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. ­čśŹUlli H.

    5 stars
    Super Rezept ­čą░danke, ich freu mich schon auf’s nachkochen

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung