Servus,

Unbezahlte Werbung

habt ihr Lust auf einen gesunden Snack, der zudem auch noch sehr schnell gemacht ist ? Perfekt ! Als ich vor Jahren, das erste mal einen Haferflokenkeks probiert habe,  war ich überrascht wieviel Power darin steckt und wie vielseitig sie sein können. Die Basis sind Haferflocken und Bananen – der Rest ist ganz euer Ding. Keine Lust auf Mandeln ? Haselnüsse gehen auch ! Cranberrys sind nicht dein Ding ? Getrocknete Äpfel sind auch super lecker ! Hier sind euren Fantasien fast keine Grenzen gesetzt !

Haferflockenkekse

Haferflockenkekse sind sehr vielseitig und stecken voller Power ! Sie sind sehr gesund und außerdem blitzschnell gemacht !
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Snack
Land & Region Deutsch
Portionen 10 Stück
Kalorien 108 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Haferflocken halb/halb Kernige und Zarte
  • 2 Bananen je reifer desto besser 😀
  • 30 g Cranberrys getrocknet
  • 15 g Mandeln gehackt
  • 2 TL Stay Spiced ! TNT Zucker
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitungen
 

Ans Werk...

  • Schneidet zuerst die Cranberrys und Bananen in kleine Stückchen und gebt beides in eine Rührschüssel. Schüttet gleich den Zitronensaft mit dazu, das gibt eine schöne Frische und die Bananen werden nicht braun. Anschließend nehmt ihr eine Gabel, zerdrückt die Bananen zu einem Brei und fügt die gehackten Mandeln hinzu.
  • Wiegt euch die Haferflocken ab und rein damit in die Rührschüssel. Fix das Stay Spiced ! TNT Zucker Gewürz hinein und nun gehts ans vermengen der Zutaten. Ich persönliche mache dies gern von Hand, da ich hier einfach merke, wann die Haferflocken weich werden und die Flüssigkeit aufgezogen wurde. Schon sind wir bereit für den nächsten Schritt ! 😀

Aufs Blech und ab in Ofen damit... !

  • Den Backofen auf 180° Umluft (Alternativ 200° Ober-/Unter Hitze) vorheizen.
    Bereitet euch ein Backblech mit Backpapier vor. Nehmt etwas Masse und formt eine Kugel, legt diese aufs Backpapier und übt nun, mit euren Fingern etwas Druck auf die Kugel aus. Dadurch bildet sich ein Taler. Alternativ könnt ihr den Taler auch von Hand formen. Das liegt ganz bei euch !
    Ich bekomme aus der Masse 10 Haferflockenkekse heraus.
    Nach 15 Minuten sind eure Haferflockenkekse goldbran und leicht knusprig !

Notizen

Ich persönlich nehme nur getrocknete Früchte, da zuviel Flüssigkeit dazu führen kann, das der Keks nicht mehr knusprig wird 😀
  • Die Nährwerttabelle entspricht einer Portion und ist daher nur als ungefährer Richtwert zu betrachten ! 

Nährwerttabelle

Kalorien: 108kcal (5%)Kohlenhydrate: 20g (7%)Eiweiß: 3g (6%)Fett: 2g (3%)Gesättigte Fettsäuren: 1g (6%)Natrium: 2mgKalium: 170mg (5%)Ballaststoffe: 3g (13%)Zucker: 3g (3%)Vitamin A: 17IUVitamin C: 3mg (4%)Kalzium: 16mg (2%)Eisen: 1mg (6%)
Keyword Gesund, Hafer, Haferflocken, Kekse, Vegan, Vegetarisch
Voriger
Nächster
Chris

Chris

liebt die gesunde Küche - nascht jedoch gerne an dem ein oder anderen Kuchen von Steffi. Hochwertige, ehrliche Gewürze lassen sein Kochherz höher schlagen. Ist Autoverrückt und hört gerne Rammstein. In einer ruhigen Minute nimmt er sich einen Bleistift und zeichnet drauf los. Chillis sind sein Ding - die besonders scharfen, schenkt er gerne her um seine Freunde zu ärgern !

Milchschnitte Low Carb
Dessert

Milchschnitte Low Carb

Servus, Unbezahlte Werbung erinnert ihr euch? Wie wir Kinder waren und hin und wieder diese kleinen leckeren Schnittchen von unseren Eltern bekommen haben ? Erst

Weiterlesen »
Käseküche Low Carb
Kuchen und Torten

Käsekuchen Low Carb

Servus, Unbezahlte Werbung heut gibt’s ein gesunden Kuchen von mir. Wie? Gesund? Ja, richtig gelesen ! Ich hab heute einen Käsekuchen in der Low Carb

Weiterlesen »

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. 😍Ulli H.

    5 stars
    Sehen lecker aus! Da bekomm ich gleich Lust auch welche zu backen 😃👍

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung