Hallo zusammen,

Unbezahlte Werbung

heute hab ich eine schnelle Gemüse-Fleisch-Pfanne im Gepäck für euch ! Ich liebe ja Kassler und hatte noch ein wenig Gemüse vom Garten im Gefrierschrank, deswegen hab ich sie meine Kassler-Bohnen-Pfanne genannt! Man braucht nicht viele Zutaten, sie ist schnell gemacht und eignet sich deshalb auch super als Feierabendgericht. Wenn ihr nach Hause kommt und was deftiges wollts, dann ist das Rezept genau das Richtige für euch ! Ich hab dieses Mal als Beilage mein Kräuter-Kartoffelgratin dazu gemacht, aber was ich mir auch gut vorstellen könnte, wären Pellkartoffeln oder einfach eure Lieblingsnudeln. Und hier nun das Rezept:

Kassler-Bohnen-Pfanne
Kassler-Bohnen-Pfanne

Kassler-Bohnen-Pfanne

Feierabend und ihr habt´s Lust auf ein deftiges Pfannen-Gericht? Mit leckerem Kassler, knackigen Bohnen und frischen Tomätchen? Dann ist das genau das Richtige für euch ! Meine Kassler-Bohnen-Pfanne ! Sie ist schnell gemacht und super lecker ! Mit Nudeln, Kartoffelgratin, Pellkartoffeln oder ganz alleine, sie passt immer !
3.86 from 7 votes
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen (mit Beilage)
Kalorien 242 kcal

Zutaten
  

  • 300 Gramm Kassler
  • 2 Schalotten
  • 200 Gramm Schmand
  • 200 Gramm Bohnen (grüne)
  • 100 Gramm Cocktailtomaten
  • Stay Spiced ! Chili Japalapeno, geschrotet (nach Bedarf)
  • Stay Spiced ! Schwarzes Gold (nach Bedarf)
  • Stay Spiced ! Alpenkräutersalz Gewürzsalz fein (nach Bedarf)

Anleitungen
 

  • Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Kassler auch in Würfel schneiden.
  • Wenn man blanchierte Bohnen eingefroren hat, dann muss man diese nur noch auftauen und in mundgerechte Stücke kürzen. Falls man frische Bohnen verwendet, blanchiert man diese am besten zuerst. (D.h. man putzt die Bohnen, schneidet den Stunk ab und blanchiert sie in kochendem Salzwasser für 8 min. Dann schreckt man sie in kaltem Wasser ab damit der Garvorgang abgebrochen wird. Anschließend kann man sie auch in mundgerechte Teile schneiden.)
  • Schalotten in Butter anschmelzen. Kassler dazu geben und mit anbraten.
  • Schmand und Gewürze hinzufügen, gut verrühren und die Hitze reduzieren, sodass es nur noch leicht köchelt.
  • Dann die Bohnen dazugeben und kurz mitköcheln lassen, damit sie warm werden.
  • Die Herdplatte ausschalten und die halbierten Cocktailtomaten unterschwenken.
  • Falls man Petersilie hat kann man diese noch vor dem Servieren darüberstreuen.

Notizen

Bohnen sind ja, neben Pilzen, mein absolutes Lieblingsgemüse. Ich liebe sie mit Speck umwickelt, da wird es bestimmt auch noch ein Rezept geben, aber auch sonst in jeder Gemüsepfanne. Sie müssen bei mir auf jeden Fall noch knackig sein. Deswegen blanchier ich sie immer und kühle sie danach in kaltem, oder sogar manchmal, in Eiswasser ab. Dann muss man sie in den Gerichten nur noch ein wenig erwärmen und hat knackige Bohnen. Falls Kinder oder ältere Personen mitessen, sollte man die Bohnen allerdings mindestens 10 Minuten kochen lassen um die giftige Eiweißverbindung (Phasin) aufzuspalten. Wir persönlich hatten noch nie Probleme damit, aber wir sind junge Leute und wenn Kinder oder meine Großeltern mitessen, dann koche ich die Bohnen die 10 Minuten, auch wenn sie dann nicht mehr so schön knackig sind wie ich sie gern habe. Sollte man Probleme mit den Ballastoffen haben (in Form von Püpschen… :D) kann man als kleine Abhilfe mit Kümmel und/oder Fenchel(samen) würzen, diese helfen meistens… 😀
 
  • Die Nährwerttabelle entspricht einer Portion und ist daher nur als ungefährer Richtwert zu betrachten ! 

Nährwerttabelle

Kalorien: 242kcal (12%)Kohlenhydrate: 8g (3%)Eiweiß: 19g (38%)Fett: 15g (23%)Gesättigte Fettsäuren: 8g (50%)Cholesterin: 76mg (25%)Natrium: 83mg (4%)Kalium: 552mg (16%)Ballaststoffe: 2g (8%)Zucker: 5g (6%)Vitamin A: 782IU (16%)Vitamin C: 13mg (16%)Kalzium: 86mg (9%)Eisen: 1mg (6%)
Keyword Bohnen, Hauptgericht, Kassler, Pfannen-Gericht
Voriger
Nächster
Steffi

Steffi

liebt die deutsche, deftige Küche, mit Fleisch, Spätzle und Semmelknödeln. Sie backt auch für ihr Leben gern, eigentlich nicht mal so sehr für sich selbst, sondern eher um ihren Mitmenschen eine Freude zu bereiten. Sie probiert immer wieder Neues aus und lässt sich dabei von vielen verschiedenen Sachen inspirieren. In ihrer Freizeit werkelt sie im eigenen Garten, in der Werkstatt ihres Vaters oder schreibt ihre verrückten Fantasygedanken auf.

Milchschnitte Low Carb
Dessert

Milchschnitte Low Carb

Servus, Unbezahlte Werbung erinnert ihr euch? Wie wir Kinder waren und hin und wieder diese kleinen leckeren Schnittchen von unseren Eltern bekommen haben ? Erst

Weiterlesen »
Käseküche Low Carb
Kuchen und Torten

Käsekuchen Low Carb

Servus, Unbezahlte Werbung heut gibt’s ein gesunden Kuchen von mir. Wie? Gesund? Ja, richtig gelesen ! Ich hab heute einen Käsekuchen in der Low Carb

Weiterlesen »

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. 😍Ulli H.

    5 stars
    Gefällt mir😄

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung