Servus,

Unbezahlte Werbung

habt ihr schonmal drüber nachgedacht ein Omelett in ein Tütchen zu packen und zu essen wie ein Wrap ? Super Idee kann ich euch sagen ! Zum einen sparen wir uns die Kohlenhydrate, haben ein sehr proteinreiches Essen – zum anderen haben wir auch eine sehr gesunde Fettquelle ! Für alle die wie ich, bei einer Low Carb Ernährung, nicht auf einen Wrap verzichten wollen – sicher eine gute Alternative zum Klassiker in Teigform. 🙂

Omlett Wrap
Omlett Wrap

Omelett "Wrap" gefüllt - Low Carb

Hungrig aber keine Lust auf Kohlenhydrate ? Habt ihr schonmal drüber nachgedacht ein Omelett in ein Tütchen zu packen und zu essen wie ein Wrap ? Hier ein schneller Low Carb-Snack !
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Low Carb, Snack
Land & Region Deutsch, Österreich
Portionen 1 Omlett
Kalorien 369 kcal

Zutaten
  

  • 2 Eier Größe M
  • 4 TL Allgäuer Ölmühle Bio-Sesamöl
  • 80 Gramm Quark Magerstufe
  • ½ Zitrone nach Geschmack
  • 2 Stück Champignons nach Geschmack
  • 1 Stängel Frühlingszwiebel
  • 1 Hand voll Blattspinat
  • 40 Gramm Getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 20 Gramm Oliven entkernt wiegen
  • Etwas Stay Spiced ! Sal Tradicional, fein
  • Etwas Stay Spiced ! Schwarzes Gold
  • Etwas Stay Spiced ! Tomatenflocken
  • Etwas Stay Spiced ! Jalapenos geschrotet

Anleitungen
 

Ei braten

  • Die Eier zusammen mit dem Öl in eine Schüssel geben und gut verquirlen.
    Nehmt eine 28 cm große Pfanne, erhitzt nun die Pfanne mit niedriger Hitze und gebt die Eier hinein. Achtet darauf das es langsam stockt und leicht brät. Nach 10 Minuten dreht es vorsichtig auf die andere Seite und lässt es für 2 Minuten weiter braten. Nun könnt ihr den „Wrap“ auf einen Teller zum abkühlen geben.

Quark und Füllung

  • Wiegt den Quark in ein Schüsselchen. Eine Prise Meersalz sowie den Zitronensaft hinzugeben und verrühren.
    Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringchen schnippeln und den Blattspinat in kaltem Wasser waschen. Ich würde euch empfehlen, den Blattspinat anschließend in einer Salatschleuder zu trocknen, da euer Omelett dann nicht verwässert.
    Je nachdem für welche Oliven ihr euch entschieden habt, diese entkernen und in Scheiben schneiden.

Vollendung

  • Nehmt euren „Wrap“ zur Hand und bestreicht diesen mit Quark, gebt darauf etwas Meersalz und Pfeffer. Jetzt wäre der perfekte Moment für etwas Chilli - findet ihr nicht ? 😀
    Gebt nun den Blattspinat, Frühlingszwiebeln, Champignons drauf und legt nochmal etwas Quark nach. Abschließend noch die getrockneten Tomaten und Oliven darüber geben und den „Wrap“ vorsichtig falten.
    Zum mitnehmen würde ich euch Bienenwachspapier / Backpapier empfehlen. Lässt sich super herumwickeln und kann mehrfach verwendet werden 😀

Notizen

Wenn ihr keine 28 cm Pfanne habt oder der Meinung seit, das dieser "Wrap" zu Groß ist dann: 1 Ei und 2 TL Öl sind ideal für 24 cm Pfannen geeignet - da ist's auch mit dem Wenden leichter... 😉
Frische Tomaten ? Sind auch super lecker auf eurem Omlett !
Wenn ihr noch anderes Gemüse in eurem Kühlschrank findet, könnt ihr natürlich das auch noch nach Geschmack auf eurem Wrap verteilen!
 
  • Die Nährwerttabelle entspricht einer Portion und ist daher nur als ungefährer Richtwert zu betrachten ! 

Nährwerttabelle

Kalorien: 369kcal (18%)Kohlenhydrate: 32g (11%)Eiweiß: 29g (58%)Fett: 17g (26%)Gesättigte Fettsäuren: 4g (25%)Cholesterin: 327mg (109%)Natrium: 570mg (25%)Kalium: 1601mg (46%)Ballaststoffe: 7g (29%)Zucker: 20g (22%)Vitamin A: 1043IU (21%)Vitamin C: 46mg (56%)Kalzium: 120mg (12%)Eisen: 6mg (33%)
Keyword Ei, getrocknete Tomaten, Low Carb, Oliven, Omelett, Quark, Tomaten, Vegetarisch, Wrap
Voriger
Nächster
Chris

Chris

liebt die gesunde Küche - nascht jedoch gerne an dem ein oder anderen Kuchen von Steffi. Hochwertige, ehrliche Gewürze lassen sein Kochherz höher schlagen. Ist Autoverrückt und hört gerne Rammstein. In einer ruhigen Minute nimmt er sich einen Bleistift und zeichnet drauf los. Chillis sind sein Ding - die besonders scharfen, schenkt er gerne her um seine Freunde zu ärgern !

Milchschnitte Low Carb
Dessert

Milchschnitte Low Carb

Servus, Unbezahlte Werbung erinnert ihr euch? Wie wir Kinder waren und hin und wieder diese kleinen leckeren Schnittchen von unseren Eltern bekommen haben ? Erst

Weiterlesen »
Käseküche Low Carb
Kuchen und Torten

Käsekuchen Low Carb

Servus, Unbezahlte Werbung heut gibt’s ein gesunden Kuchen von mir. Wie? Gesund? Ja, richtig gelesen ! Ich hab heute einen Käsekuchen in der Low Carb

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung