Hallo zusammen,

Unbezahlte Werbung

heute hab ich euch ein super leckeres Rezept dabei ! Die Feiertage stehen an, Gäste kommen vorbei und ihr wisst nicht was ihr kochen sollt? Das ist nun vorbei ! 😀 Probiert doch mal Spargel Cordon bleu aus! Das macht was her, ihr könnt es vorbereiten und müsst es nur noch passend, kurz bevor die Gäste kommen, goldgelb rausbacken. Einen knackigen Salat dazu, das perfekte Frühlingsessen ! 
Schöner Spargel mit Schinken und Käse, dann paniert und schön herausgebacken. Der Spargel wird schön knusprig und die Spargelspitzen werden extra kross !! 😀 

Spargel Cordon bleu
Spargel Cordon bleu

Spargel mal komplett anders - Spargel-Cordon-bleu

Ihr wollt mal dieses super leckere Gemüse komplett anders servieren? Ein paar Gäste die sich zum Sonntagsessen angekündigt haben überraschen? Dann ist Das genau das Richtige für euch! Spargel-Cordon-bleu!! Super lecker, gut vorzubereiten und mal was komplett anderes!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 8 Päckchen
Kalorien 436 kcal

Zutaten
  

  • 1 kg weißer Spargel (dünn bis mitteldick)
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 500 g Kochschinken (möglichst große Scheiben)
  • 400 g Gouda (in Scheiben geschnitten) (oder Edamer, je nach Geschmack)
  • ein paar Zahnstocher (zum feststecken)
  • 3-4 Eier
  • ca. 200 g Panko (oder Semmelbrösel)
  • ca. 100 g Mehl
  • Öl zum Braten oder Frittieren

Anleitungen
 

  • Den Spargel mit einem Sparschäler schälen und das trockene Ende (ca. 2 cm breit) abschneiden.
  • In einem großen Kochtopf Wasser aufkochen, den Zitronensaft, Zucker und Salz zugeben und den Spargel darin leicht blanchieren. Je nach Dicke ca. 8-10 Minuten, er sollte auf jeden Fall noch Biss haben. (Wenn sich die Stange, mit einer Gabel am Topf Rand leicht biegen lässt ist er gut.)
  • Danach den Spargel abtropfen und auf einem Küchenpapier abtrocknen lassen.
  • Wenn er ein wenig abgekühlt ist, je 2-3 Stangen (je nach Dicke) in eine Scheibe Gouda einwickeln und darum wiederum eine Scheibe Schinken drum rum wickeln und am Besten mit einem Zahnstocher feststecken.
  • Nun die Eier in einem tiefen Teller oder einer langen Dose mit dem Salz und dem Pfeffer verquirlen, das Mehl und Panko ebenfalls in zwei Teller bzw. lange Dosen füllen.
  • Die Spargel-Päckchen zuerst im Mehl wenden, durch die Eier ziehen und anschließend schön feste im Panko wälzen.
  • In einer tiefen Bratpfanne das Öl erhitzen (wir benutzen immer die Wok Pfanne dafür) oder die Fritteuse anschalten und die Päckchen knusprig und goldbraun rausbacken.
  • Nun müsst ihr euch nur noch entscheiden ob ihr es warm oder kalt serviert, ist nämlich beides super lecker.
  • Bei uns gibt´s meistens noch nen schönen gemischten Salat dazu, aber man braucht nicht unbedingt noch Beilagen. (Petersilien-Kartoffeln oder ähnliches passen natürlich immer 😉 )

Notizen

  • Wenn ihr es Gästen serviert, warnt sie vor, dass ihr Zahnstocher im Essen versteckt habt! 😀 Und wenn ihr sie ihnen warm servieren wollt´s, stellt sie am besten in den Backofen zum warmhalten bis alle durch gebacken sind. 😉 
  • Die Nährwerttabelle entspricht einer Portion und ist daher nur als ungefährer Richtwert zu betrachten ! 

Nährwerttabelle

Kalorien: 436kcal (22%)Kohlenhydrate: 34g (11%)Eiweiß: 32g (64%)Fett: 19g (29%)Gesättigte Fettsäuren: 10g (63%)Cholesterin: 148mg (49%)Natrium: 1558mg (68%)Kalium: 575mg (16%)Ballaststoffe: 4g (17%)Zucker: 5g (6%)Vitamin A: 1316IU (26%)Vitamin C: 7mg (8%)Kalzium: 443mg (44%)Eisen: 6mg (33%)
Keyword Cordon bleu, Eier, Festtagsessen, Frühling, Hauptgericht, Käse, Liebe, Schinken, Spargel
Voriger
Nächster
Steffi

Steffi

liebt die deutsche, deftige Küche, mit Fleisch, Spätzle und Semmelknödeln. Sie backt auch für ihr Leben gern, eigentlich nicht mal so sehr für sich selbst, sondern eher um Ihren Mitmenschen eine Freude zu bereiten. Sie probiert immer wieder neues aus und lässt sich dabei von vielen verschiedenen Sachen inspirieren. In ihrer Freizeit werkelt sie im eigenen Garten, in der Werkstatt ihres Vaters oder schreibt ihre verrückten Fantasygedanken auf.

Mohnschnecken
Dessert

Mohnschnecken

Hallo zusammen, Unbezahlte Werbung Ich bin eigentlich kein großer Fan von Sachen mit Mohnfüllung, da sie das Gebäck manchmal trocken und mürbe machen. Doch da

Weiterlesen »

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. 😍Ulli H.

    5 stars
    Sehr fein 😀

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung