Servus,

Unbezahlte Werbung

ich hab ja im Sommer immer Lust auf leckere Salate. Nun waren wir neulich bei einem Freund (asiatischer Herkunft 😀 ) essen und dort haben wir diesen Thai Salat bekommen. Er erklärte uns, dass dieser Salat in Thailand häufig gegessen wird und von der Frische der Zutaten lebt. Besonders hat es mir hier das Dressing angetan, welches zusammen mit der Minze fruchtig sauer und mit leichter Schärfe auf sich aufmerksam macht. Anstelle von Rindfleisch kann man auch Garnelen nehmen, dass gibt eine leichte nussige Note.
Dieser Salat eignet sich auch super als Hauptspeise, da er wertvolle Proteine beinhaltet und dadurch lange sättigt. Gerade an heissen Sommertagen der perfekte Salat, wenn man eine Erfrischung von innen heraus braucht ! 😀

Thai Salat mit Rindfleisch
Thai Salat mit Rindfleisch

Thai Salat mit Rindfleisch

Leckerer Thai Salat, welcher zusammen mit der Minze, fruchtig sauer und mit leichter Schärfe auf sich aufmerksam macht.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht, Salat
Land & Region Asiatisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 272 kcal

Zutaten
  

  • 300 g Rumpsteak
  • 1 Snackgurke (Alternativ ½ Salatgurke)
  • 12 Cocktailtomaten
  • 1 Schalotte (Groß)
  • 2-4 Minzzweige (je nachdem wie intensiv ihr es mögt)
  • Salat (Menge und Sorte, ganz nach Geschmack)
  • 2 Limetten (den Saft davon)
  • 4 EL BIO-Soja-Sauce von Hans Reisetbauer und Roland Trettl
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Stay Spiced ! Schwarzes Gold
  • 1 TL Stay Spiced ! Chili Japalapeno, geschrotet
  • 2 EL Allgäuer Ölmühle Bio-Sesamöl

Anleitungen
 

Schnippelarbeiten 😀

  • Zuerst das Rumpsteak in Scheiben schneiden, ca. einen halben Zentimeter dick. Wer mag, kann das Fleisch noch mit etwas Soja Sauce marinieren und für eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, ganz nach Geschmack.
  • Die Gurke der Länge nach halbieren und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Anschließend die Schalotte halbieren und feine Ringchen schneiden, die Tomätchen vierteln. Gebt alles zusammen in ein Schüsselchen und stellt es erstmal zur Seite.
  • Als nächstes wascht eure Minze gründlich und zupft die Blätter ab. Wer mag kann die Blätter klein zupfen, ich habe sie im Ganzen dazu gegeben. 🙂
    Nehmt euch nun eine große Schüssel zur Hand, gebt die Minze und etwas Salat hinein. Hier ist es wirklich reine Geschmackssache wieviel und welchen Salat ihr nehmt. Ich habe heute Eichblattsalat aus dem eigenen Garten verwendet, es geht aber genauso gut Eisbergsalat, Lollo Rosso oder eine andere Salat Sorte die ihr bevorzugt.

Sößle äh Dressing 😉

  • Für's Dressing gebt ihr die Soja Sauce, die Fisch Sauce und den Saft der Limetten in ein kleines Schüsselchen. Da ich es gern etwas scharf mag, darf natürlich Chili nicht fehlen. Etwas Pfeffer und Zucker hinzugeben und alles miteinander verrühren. Das war's schon ! 🙂

Die Vollendung 😀

  • Erhitzt zuerst das Sesamöl in einer Pfanne. Die Pfanne sollte schon recht heiss sein, das Fleisch wird nur kurz scharf angebraten. So bekommen wir leckere Röstaromen und das Fleisch bleibt innen saftig rosa. Schwenkt das Fleisch kurz in der heißen Pfanne, sodass alle Seiten ein wenig von der Hitze abbekommen und gebt das Fleisch anschließend auf einen Teller. Das Fleisch sollte kurz abkühlen, bevor es in die Salatschüssel kommt. Die Salat Blätter fallen ansonsten durch die Wärme schnell zusammen.
  • Nehmt euer geschnippeltes Gemüse und gebt es in die noch heiße Pfanne. Den Herd könnt ihr bereits ausschalten. Das Gemüse wird ebenfalls nur kurz darin geschwenkt, damit es leicht lauwarm wird und den Bratensaft von dem Fleisch und das Öl/Fett mitaufnimmt. Nun kommt es zusammen mit dem Fleisch zum Salat in die große Schüssel.
  • Abschließend noch das Dressing darüber geben, miteinander vermengen und natürlich etwas Chilli obendrüber ...
    fertig ist dieser sehr leckere Asia Salat ! 😀 Guten Appetit !

Notizen

  • Die Nährwerttabelle entspricht einer Portion und ist daher nur als ungefährer Richtwert zu betrachten ! 

Nährwerttabelle

Kalorien: 272kcal (14%)Kohlenhydrate: 15g (5%)Eiweiß: 35g (70%)Fett: 8g (12%)Gesättigte Fettsäuren: 3g (19%)Cholesterin: 92mg (31%)Natrium: 292mg (13%)Kalium: 1021mg (29%)Ballaststoffe: 4g (17%)Zucker: 6g (7%)Vitamin A: 683IU (14%)Vitamin C: 48mg (58%)Kalzium: 100mg (10%)Eisen: 4mg (22%)
Keyword Asia, Asiatisch, Minze, Rindfleisch, Salat, Soja, Thai
Voriger
Nächster
Chris

Chris

liebt die gesunde Küche - nascht jedoch gerne an dem ein oder anderen Kuchen von Steffi. Hochwertige, ehrliche Gewürze lassen sein Kochherz höher schlagen. Ist Autoverrückt und hört gerne Rammstein. In einer ruhigen Minute nimmt er sich einen Bleistift und zeichnet drauf los. Chillis sind sein Ding - die besonders scharfen, schenkt er gerne her um seine Freunde zu ärgern !

Mohnschnecken
Dessert

Mohnschnecken

Hallo zusammen, Unbezahlte Werbung Ich bin eigentlich kein großer Fan von Sachen mit Mohnfüllung, da sie das Gebäck manchmal trocken und mürbe machen. Doch da

Weiterlesen »

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. 😍Ulli H.

    5 stars
    Super lecker😃

  2. Erich

    5 stars
    Neuer Lieblingssalat meiner Freundin 👌
    Sehr lecker.

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung